Prof. Dr.-Ing Rolf P. Gieler

 Sachverständiger für

  • Schäden an Stahlbeton- und Spannbetonbauwerken
  • Schäden an Stahlbauwerken
  • Schäden an Beschichtungen auf Stahl, Beton und Kunststoffen
  • Energieeffizienz von Gebäuden

 Sachkundiger Planer im Sinne des DAfStb 

 

 Leistungen

  • Objektuntersuchung
  • Schadensdiagnose
  • Laboruntersuchungen
  • Instandhaltungsplanung
  • Instandsetzungsplanung
  • Ausführungsüberwachung
  • Optimierung der Energieeffizienz
  • Privatgutachten
  • Gerichtsgutachten

 

 

Wir finden die Lösung für Sie.

Seit vielen Jahren sind wir auf den Gebieten der Instandhaltung von Stahlbeton- und Spannbetonbauwerken, Stahlbauwerken und der Bauphysik tätig.  

Dank unserer langjährigen Erfahrung sind wir in der Lage, Bauwerke mit modernen Geräten systematisch zu inspizieren und die Ursachen für Schäden zu analysieren.

 

Stahl- und Spannbetonbauwerke - Sachkundiger Planer

Als Sachkundige Planer gemäß der Richtlinie des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton erstellen wir als Partner der Auftraggeber Konzepte für den Schutz und Erhalt von Stahlbeton- und Spannbetonbauwerken.

 

Stahlbauwerke - Korrosionsschutz

Stahlbauwerke untersuchen wir mit geeigneten Geräten und entwickeln wirtschaftliche Konzepte zum Korrosionsschutz.

 

Bauphysik und Energieeffizienz

Die Themen der Bauphysik und der Optimierung der Energieeffizienz gehören zu unserem Leistungsumfang. Insbesondere entwickeln wir Konzepte für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) für den optimierten Einsatz von Energie. Auch bei Problemen wie Schimmelbildung stellen wir unsere Erfahrung gern zur Verfügung.

 

Private und gerichtliche Gutachten

Als Sachverständiger erstellt Prof. Dr.-Ing Gieler private und gerichtliche Gutachten.

 

Mitarbeit in Gremien

Durch eigene Fortbildung und aktive Mitarbeit in Gremien geben wir unsere Erfahrung weiter und gleichen unsere Kenntnisse laufend mit dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik an.

 

Lehre, Fortbildung

Durch Lehrtätigkeit an Weiterbildungsinstitutionen und bei Fachveranstaltungen geben wir das in über 30 Jahren gesammelte Wissen aus der Praxis gerne an Sie weiter.

 

 

 

 

 

 

 

AKTUELLES

Archiv

Ältere Meldungen finden Sie im Archiv.

BAUSUBSTANZ Sonderheft FLUGDACH – FALTWERK – FERTIGTEILE

Der bauliche Umgang mit Denkmalen der 1950er –1980er Jahre

Am 10.11.2018 veranstalteten die Vereinigung der Landesdenkmalpfleger (VDL), die Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege (WTA) e.V. und das Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau (IRB) im Rahmen der denkmal 2018 in Leipzig eine Tagung zum Thema unter Mitwirkung von Prof. Dr. Gieler. Details finden Sie hier. Vom IRB-Verlag erschien Mitte 2019 ein Sonderband der Zeitschrift BAUSUBSTANZ mit den Beiträgen der Referenten. 

Titel Sonderheft Zeitschrift BAUSUBSTANZ

 

Betoninstandhaltung und Denkmalpflege – Fachbeitrag in Bausubstanz 2 2018

30.04.2018 - In dem Artikel in der Fachzeitschrift Bausubstanz 2|2018 des Fraunhofer IRB Verlags gibt Prof. Gieler Antworten auf die Frage "Regelwerke der Betoninstandhaltung und Denkmalpflege – ein Widerspruch?". Dabei werden wesentliche Grundsätze bei der Betoninstandsetzung von Bauwerken nach den geltenden Regelwerken genannt und technische Möglichkeiten für Denkmale dargestellt. Die dargestellten Beispiele können zwar nicht generell auf jedes Bauwerk übertragen werden, zeigen jedoch, dass trotz Denkmalschutz individuelle Lösungen möglich sind.

 

TERMINE

EIPOS-Lehrgang Fachplaner nach WTA 2019

07.09.2019 Start der Fachfortbildung "Fachplaner für Bauwerksinstandsetzung nach WTA" am Europäischen Institut für postgraduale Bildung (EIPOS), einem Unternehmen der Technische Universität Dresden. Prof. Dr. Gieler wird in einem eintägigen Kurs der Reihe zum Thema Instandhaltung von Stahlbetonbauteilen referieren.

EIPOS - Sachverständiger für Schäden im konstruktiven Ingenieurbau

27.09.2019 Start der Fachfortbildung Sachverständiger für Schäden im konstruktiven Ingenieurbau am Europäischen Institut für postgraduale Bildung GmbH (EIPOS) in Dresden. Prof. Dr.-Ing. Gieler wird als langjähriger Referent des EIPOS zu Schäden an ausgewählten Baukonstruktionen und Ingenieurbauwerken (Behälter, Becken und Silos) berichten.

TAE-Lehrgang Korrosionsschutz 2019

14.10.2019 Seminar „Korrosionsschutz für Stahlbrücken in Neubau und Bestand“ unter der Leitung von Prof. Dr. Rolf P. Gieler an der TAE.

TAE-Lehrgang Sachkundiger Planer 2019

18.11.2019 Start des Zertifikatslehrgang SKP an der TAE mit Weiterbildung zum Sachkundigen Planer an der Technischen Akademie Esslingen TAE gemäß der Richtlinie des DAfStb nach der „Ausbildungs-, Prüfungs- und Weiterbildungsordnung (APWO-SKP)“ vom „Ausbildungsbeirat Sachkundiger Planer für die Instandhaltung von Betonbauteilen beim Deutschen Institut für Prüfung und Überwachung e. V. (ABB-SKP)“. Neben weiteren namhaften Referenten wird Prof. Dr. Gieler u.a. über die Themen 
  • Kunststoffe für Instandsetzungsprodukte, 
  • Instandsetzungsprinzipien und -verfahren
  • Entwurfsgrundsätze
berichten.

GUEP Planertag 2019

Am 26.11.2019 findet in Köln der GUEP Planertag 2019 statt, an dem Prof. Dr.-Ing. Gieler teilnehmen wird, um sich über den aktuellen Stand Normung sowie weitere Themen im Bereich der Betoninstandhaltung zu informieren. Durch regelmäßige Schulung wollen wir sicherstellen, dass unsere Kunden stets optimal beraten und in der Planung unterstützt werden.

8. Sachverständigentag der WTA-D

28.11.2019 Die in Weimar stattfindende Veranstaltung der Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege Deutschland e. V. (WTA-D) wird aktuelle Themen zum Bauen im Bestand im Fokus haben. Weitere Informationen auf der Veranstaltungsseite.